Wir über uns

Die Forschungsgruppe Grafschaft Glatz (FGG)

Die Forschungsgruppe Grafschaft Glatz (FGG) wurde im Mai 1986 als Bestandteil der Forschungsstelle Schlesien unter dem Dach der AGoFF (Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V.,genealogischer Verein seit 1948 mit Sitz in Herne/Westfalen) als deren Untergruppe von Dr. Dieter Pohl gegründet.
Die FGG arbeitete auch damals schon völlig selbständig und frei nach eigenen Interessen. Im April 1998 wurde die FGG um eine EDV-Arbeitsgruppe erweitert, mit dem Ziel, der Familienforschung mit Hilfe der elektonischen Datenverarbeitung weitere Möglichkeiten zu eröffnen.
Bedingt durch unterschiedliche Interessenlagen ging im April 2001 aus der FGG eine neue Forschungsgruppe hervor, die sich hauptsächlich mit der Kultur und der Geschichte der Grafschaft Glatz beschäftigt. Den Vorsitz der "Arbeitsgemeinschaft Grafschaft Glatz - Kultur und Geschichte" - (AGG) führte bis zum Jahre 2014 Dr. D. Pohl. Mit Vollendung seines 80. Lebensjahres übergab er die Leitung der AGG an Prof. Dr. Klaus Hübner, Mettmann.
Die Aufspaltung bewirkte bei den verbleibenden Mitgliedern der FGG, dass die eigentliche Familienforschung wieder in der Mittelpunkt des Vereins gerückt wurde. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt daher im Aufspüren, in der Aufarbeitung und in der Sicherung von Personenstandsdaten aus der Grafschaft Glatz.
Seit dem 1. Januar 2009 hat die FGG das schützende Dach der AGoFF verlassen und tritt nun als eigenständiger Verein auf.

 

Unsere Mitglieder

Unsere Mitglieder gehören zum einen Teil zur Erlebnisgeneration (sind also noch in der Graftschaft Glatz geboren) und sind zum anderen Teil Nachkommen von Grafschafter Familien. Unsere gemeinsame Verbundenheit mit der Grafschaft Glatz ist das Interesse an dortiger Familien-, Orts- und Kulturgeschichte. Die individuellen Neigungen und Forschungsansätze des Einzelnen sind die Stärke der Gruppe. Einmal jährlich treffen sich die Mitglieder der FGG zu einer gemeinsamen Jahrestagung mit Fachvorträgen zur Familienforschung und zu Forschungsergebnissen vor Ort, zum Austausch und Abgleich von Daten und zur Planung neuer Projekte.

Unsere Ziele

Unsere Ziele sind neben dem Sammeln, gründlichen Dokumentieren und sorgfältigen Bewahren von Forschungsdaten, die Verbesserung der Forschungsmöglichkeiten in der Grafschaft Glatz. Auch wollen wir weiteren, neuen Mitgliedern Hilfestellung leisten und ihnen mit Rat, technische Hilfsmitteln und bei Reisen in die Grafschaft helfen.

Ihr FGG-Vorstandsteam

Vorsitzender: Gerold Wenzel, Lauchheim

gerold.wenzel@t-online.de

Schriftführer: Waltraut Müller, Berlin

waltraut@arcor.de

Kassenwart: Dr.Dag Dittert, Köln

dr.dag-daniel@6ditterts.de

Informationstechnik: Maik Tomaschewski, Chemnitz

maiktomaschewski@gmail.com

Informationstechnik: Christoph Fitzek, Wien

christoph.fitzek@aon.at

FGG-Handbuch: Gerald Doppmeier, Rietberg

gerald@g-doppmeier.de

Kommentare und Vorschläge zu dieser Seite bitte an: Christoph Fitzek.

hosted by