Zaughals
Zaughals, Kreis Glatz, früher Neurode, 250 Einwohner, 204 ha, Sommerfrische an der Straße von Walditz nach Königswalde.

Zaughals; ältere Belege fehlen leider. 1571 Heegerei Zaughals, 1577 der Wald Zaughals, 1615 ,ein Stück Holtzes, der Zaughalß genannt'.
Kol.: Fischerberg, womit das 1607 erwähnte Dörfchen Fischberg gemeint ist. - Zaughals-Rittergut.


Zimmerhäuser bei Krainsdorf